Windows kann keine Updates installieren, wenn auf Ihrem Computer nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Erwägen Sie, mehr Speicherplatz hinzuzufügen, wenn auf Ihrer Festplatte kein Platz mehr für ein Systemupdate vorhanden ist. Alternativ können Sie auch eine Datenträgerbereinigung durchführen. Aktualisierungen zurückstellen: In Windows 10 gibt es zwei Optionen für verzögerte Aktualisierungen, mit denen Sie Funktionsupdates und/oder Qualitätsupdates verzögern können. Auf diese Weise können Sie mehrere Tage oder Monate warten, bevor diese Updates automatisch installiert werden. Das Aufschieben von Upgrades wird in Windows 10 Home nicht unterstützt. Manchmal können Updates groß sein und eine lange Zeit zum Herunterladen erfordern. Wenn ein bestimmtes Update z. B. für ein oder zwei Stunden bei 75 % feststeckt – keine Panik.

Es kann jedoch ein Problem geben, wenn sich diese Zahl nicht von heute auf morgen verschiebt. Erlauben Sie allen Benutzern, Updates auf diesem Computer zu installieren: Überprüfen Sie dies, wenn Sie andere, nicht administratorbezogene Konten auf Ihrem Computer haben, die tatsächlich verwendet werden. Dadurch können diese Benutzer auch Updates installieren. Selbst wenn diese Option deaktiviert ist, werden von einem Administrator installierte Updates dennoch auf diese Benutzerkonten angewendet, sie können sie einfach nicht installieren. Windows 10 May 2020 Update wird in Phasen eingeführt und es wird Monate dauern, bis das Update alle erreicht, aber wenn Sie bereit sind, fortzufahren, gibt es drei Möglichkeiten, das May 2020 Update jetzt herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie ein neues Update manuell überprüfen, herunterladen und installieren müssen, können Sie diese Aufgabe über Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update ausführen, indem Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen klicken, z. B. bei Verwendung der Gruppenrichtlinie. Microsoft hat den Support für Windows XP vor vielen Jahren beendet.

Es wird keine weiteren Updates mehr geben. Für Ihre Archive, hier ist, wie es wieder funktioniert, wenn sie noch Updates gesendet. Vielleicht wird die Hälfte des Updates heruntergeladen, bevor es entscheidet, dass es nicht mit dem Server verbunden bleiben möchte. In anderen Zeiten macht Windows 10 nur eine Weile sein eigenes Ding und verlangsamt Ihr mit Spannung erwartetes Update zu einem Crawl. Windows hat normalerweise keine Probleme bei der Installation eines Updates. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Benutzereinstellungen oder andere zugrunde liegende Probleme Windows daran hindern, seine Aufgabe zu erfüllen. In diesem Beitrag werden einige der Dinge erläutert, die Sie tun können, um Windows-Installationsupdates erneut durchzuführen. Führen Sie jetzt Windows Update aus und Sie werden feststellen, dass Ihr PC eine Reihe von Updates herunterladen muss, die je nach System und Verbindung bis zu einigen Stunden dauern können.

Laden Sie Updates für mich herunter, aber lassen Sie mich auswählen, wann sie installiert werden sollen: Updates werden von den Servern von Microsoft überprüft und heruntergeladen, aber sie werden erst installiert, wenn Sie sie manuell genehmigen. Falls Sie die Installation eines neuen Updates verzögern möchten, ist es nicht erforderlich, den Dienst dauerhaft zu deaktivieren. Sie müssen Updates nur anhalten, bis Sie bereit sind, sie auf Ihr Gerät anzuwenden. Mithilfe der Windows Update-Einstellungen können Sie Updates für bis zu 35 Tage beenden, unabhängig davon, ob Sie Windows 10 Pro oder Home verwenden. Microsoft hat den Support für Windows 7 im Januar 2020 beendet. Das bedeutet, dass keine Updates mehr verfügbar sind. Der Windows 8-Support wurde 2016 beendet, und Vista wurde viele Jahre zuvor beendet. Wenn Sie immer noch eine dieser Versionen von Windows ausführen, haben Sie nichts zu befürchten, da es keine Updates geben wird. Windows 8.1 erhält noch bis zum 10. Januar 2023 Updates. Benutzer von 2-in-1-PCs, die von 2012 bis 2014 gebaut wurden, können dank windows Update-Break auch Probleme mit Windows 10-Installationen haben. Wenn Dieses Problem Sie betrifft, haben wir im Folgenden einige Hilfe zusammen mit Lösungen für die häufigsten Windows Update-Probleme beschrieben.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden automatische Updates unter Windows 10 deaktiviert. Wenn jedoch ein neues Update verfügbar wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung zum manuellen Herunterladen und Installieren von Updates auf der Seite Windows Update-Einstellungen. Diese vier Optionen, die Sie im Fenster Automatische Updates sehen, steuern, wie Windows XP aktualisiert wird.